Schokolade auf Straße - Kein Zuckerschlecken für Feuerwehr

11.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Ein Bild wie aus dem Schlaraffenland: Etwa eine Tonne Schokolade ist im westfälischen Werl bis auf die Straße gelaufen. Die Masse war aus einem Gebäude eines Pralinenherstellers geströmt. Vermutet wird ein technischer Defekt. Mit Schaufeln, warmen Wasser und Dachdeckerbrennern machten sich Feuerwehrleute daran, die Schokolade zu beseitigen. Der Einsatz dauerte Stunden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen