Schnee im Märkischen Kreis: Landstraße gesperrt - Umsturzgefahr für Bäume

Wetter

Im Märkischen Kreis ist in der Nacht zu Dienstag so viel Schnee gefallen, dass eine Landstraße gesperrt werden musste. Bäume drohten umzustürzen. Doch auch an anderen Orten in NRW liegt Schnee.

Iserlohn

19.11.2019, 07:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schnee im Märkischen Kreis: Landstraße gesperrt - Umsturzgefahr für Bäume

Eine Frau befreit in der Nähe von Monschau mit einem Handfeger ein Auto von Schnee. Die ersten großen Schneefälle dieses Winters haben zu teils starken Verkehrsbehinderungen geführt. © dpa

Im Märkischen Kreis ist in der Nacht zu Dienstag (19.11) so viel Schnee gefallen, dass eine Landstraße zwischen Altena-Evingsen und Hemer-Ihmert gesperrt werden musste.

„Es drohen mehrere Bäume und Äste auf die Straße zu stürzen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen. Grund dafür sei laut Deutschem Wetterdienst (DWD) sehr nasser und feuchter Schnee. Die Schneegrenze sei in der Nacht teilweise auf 350 Meter gesunken.

Einsatzkräfte warteten auf das Tageslicht

Bereits am Montagabend habe die Feuerwehr einen umgefallenen Baum von der Landstraße beseitigen müssen, sagte der Sprecher der Polizei. Gegen Mitternacht habe man sich dann aus Sicherheitsgründen dazu entschlossen, die Straße zu sperren. Die Sperrung solle noch bis in den Vormittag dauern. „Die Einsatzkräfte warten auf Tageslicht, um die Gefahren beseitigen zu können“, sagte der Sprecher.

Bilderbuchlandschaft in der Eifel

Auch in der Eifel hat der Winter ein Intermezzo gegeben. In Monschau und im Bereich des Hohen Venns lagen nach Angaben des Wetterportals Eifelwetter.de stellenweise bis zu zehn Zentimeter Schnee.

„Wir haben eine winterliche Bilderbuchlandschaft. Es sieht so aus, dass wir bis Mitternacht noch eine ganze Mütze dazubekommen“, sagte der Gründer des Portals, Bodo Friedrich. Auch der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnete für die Eifel mit weiterem Schneefall von bis zu 15 Zentimetern. Es habe zwar schon mal etwas geschneit in diesem Herbst, aber jetzt sei es der erste verbreitete Schneefall.

Material von dpa

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Landgericht Bochum
32-Jähriger würgt Ex-Freundin fast zu Tode - Polizisten mit Messer attackiert
Meistgelesen