„Schnapsidee“: Trio will aufblasbares Zelt stehlen

Als „Schnapsidee“ haben drei Männer gegenüber der Polizei in Iserlohn im Sauerland ihren Versuch bezeichnet, ein aufblasbares, drei Meter hohes Zelt zu stehlen. Es war nach dem örtlichen Schützenfest bereits wieder abgebaut worden. „Ein Zeuge beobachtete die drei Männer dabei, wie sie versuchten, das Zelt unter einem Begrenzungszaun durchzuschieben“, so die Polizei am Dienstag in einer Mitteilung.

09.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Als der Zeuge die drei am Montag ansprach, sagten die laut Polizei, dass das alles schon „seine Richtigkeit habe“. Letztlich gaben die 23 beziehungsweise 24 Jahre alten Männer letztlich zu, dass sie das Zelt klauen wollten. Sie bekamen eine Anzeige. Wirklich gestohlen wurden vom gleichen Gelände am Montag zwei Lautsprecherboxen sowie ein Notstromaggregat samt Scheinwerfern. Wer das war, weiß die Polizei noch nicht.

Weitere Meldungen
Meistgelesen