Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schlägerei in Fitnessstudio: Tatverdächtiger flüchtig

15.07.2018
Schlägerei in Fitnessstudio: Tatverdächtiger flüchtig

Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Bei einer Schlägerei in einem Essener Fitnessstudio sind am Samstagabend zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ist nach der handfesten Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe von Männern ein Verdächtiger weiterhin flüchtig. Vor Ort konnten die Beamten sieben Männer stellen, bei einem fanden sie einen Schlagstock. Der flüchtige Mann trage möglicherweise die Waffe bei sich, von der ein 30-Jähriger Schnittverletzungen davontrug. Der Mann war laut Polizeiangaben ins Krankenhaus gebracht worden, ein 29-Jähriger wurde bei der Auseinandersetzung durch Schläge verletzt. Warum es zu dem gewaltsamen Streit kam, blieb zunächst unklar.

Weitere Meldungen