Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Scheune und angrenzendes Feld in Selm gerieten in Brand

Feuerwehreinsatz

Zu einer brennenden Scheune ist die Feuerwehr in Selm am Donnerstagnachmittag ausgerückt. Noch während der Fahrt zum Einsatzort wurde die Alarmstufe erhöht, weil sich das Feuer ausbreitete.

Selm

, 26.07.2018
Scheune und angrenzendes Feld in Selm gerieten in Brand

Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über. © Karim Laouari

Die Feuerwehr musste am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr einen Brand auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp löschen. Dort hatte eine Scheune Feuer gefangen. Wie Einsatzleiter Dirk Packheiser im Gespräch mit dieser Redaktion erklärte, wurde noch während der Fahrt zum Einsatzort die Alarmstufe erhöht.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Am Kreuzkamp hat eine Scheune gebrannt

26.07.2018
/
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari
Auf einem Bauernhof Am Kreuzkamp hat am Donnerstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes, rund 700 Quadratmeter großes Feld über.© Karim Laouari

Das Feuer hatte sich in der Zwischenzeit auch auf ein angrenzendes Feld ausgebreitet. Eine Fläche von etwa 700 Quadratmetern stand in Flammen, als die Einsatzkräfte eintrafen.

Der Feuerwehr gelang es, sowohl die brennende Scheune und das Feld zu löschen und zu verhindern, dass die Flammen auf das nur wenige Meter entfernt stehende Wohnhaus übergreifen. Bei dem Brand kam niemand zu Schaden.

Mit dem Löschzug 2 aus Bork und dem Löschzug 1 aus Selm waren rund 40 Feuerwehrleute im Einsatz. Wegen der extremen Trockenheit, die zurzeit herrscht, sei die Feuerwehr mit mehr Personal angerückt als sonst, so Packheiser.