Scheuer legt Entwurf für „Masterplan Ladeinfrastruktur“ vor

24.10.2019, 14:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat einen Entwurf für einen „Masterplan Ladeinfrastruktur vorgelegt. Ziel ist es, den Aufbau von Ladestationen vor allem für Elektrofahrzeuge deutlich zu beschleunigen, wie der CSU-Politiker der dpa sagte. Es gehe um gezielte Förderungen, verbesserte gesetzliche Rahmenbedingungen und eine „aktive Koordination“ zwischen Bund, Ländern, Kommunen und Industrie. Eine flächendeckende Ladeinfrastruktur gilt als zentrale Voraussetzung dafür, dass E-Autos den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen