Schauer und Gewitter in NRW

15.08.2019, 08:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ab Donnerstagvormittag soll es in Nordrhein-Westfalen gewittern. Es sei mit Starkregen und örtlich stürmischen Böen zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Böen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 75 Kilometern pro Stunde seien möglich. Am Abend werde der Wind nachlassen. Das Wochenende wird demnach freundlicher und meist trocken bei Temperaturen bis zu 26 Grad.

Weitere Meldungen
Meistgelesen