Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke-Profi Tekpetey wechselt zum Zweitligisten Paderborn

Fußballprofi Bernard Tekpetey wechselt vom Bundesligisten FC Schalke 04 zum Zweitligaclub SC Paderborn. Wie die beiden Vereine am Mittwoch mitteilten, erhält der 20 Jahre alte Offensiv-Allrounder beim Aufsteiger einen Dreijahresvertrag bis 2021. Schalke sicherte sich eine Rückkaufoption für den Ghanaer.

25.07.2018

„Bernard kann in der Offensive auf mehreren Positionen eingesetzt werden, da er beidfüßig und gedankenschnell ist. Er verfügt über eine enorme Dynamik, hohe Spielintelligenz und bringt sehr gute technische Fähigkeiten mit“, sagte Paderborns Sport-Geschäftsführer Markus Krösche.

Tekpetey war im Februar 2016 von der UniStar Soccer Academy in Ghana zunächst zur Schalker U23 gewechselt. Im Sommer 2016 schaffte er den Sprung in den Profikader, kam zu zwei Bundesligaspielen und einem Europapokaleinsatz. In der Hinrunde der vergangenen Saison 2017/2018 war er an den österreichischen Bundesligisten SCR Altach verliehen und absolvierte dort zehn Ligaspiele (1 Tor).

Weitere Meldungen