Saison im Freibad endet

24.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Saison im Freibad endet

Manche Hunde lieben das Schwimmen. Andere sind eher wasserscheu. © Angelika Hartjenstein

Das Freibad Schöne Flöte hat nur noch kurze Zeit geöffnet. Am 16. September endet die Saison. Eine Verlängerung würde es nur geben, wenn es noch einmal sehr heiß werden würde, sagt der Chef des Freibades, Stefan Petersmann. Das ist aber wohl nicht der Fall, denn langsam wird es Herbst.

Wie in jedem Jahr ist also Mitte September Schluss mit dem Baden im Freien und dem Sonnen auf der Liegewiese.

Hundebesitzer freuen sich schon, denn ihre Hunde dürfen am 22. und 23. September beim Hundeschwimmen in der Schönen Flöte ins Wasser springen und auf den Liegwiesen herumtollen. Stefan Petersmann hat das Hundeschwimmen vor vielen Jahren erfunden. Mittlerweile verabreden sich Leute aus anderen Städten über das Internet und treffen sich dann in der Schönen Flöte.

Dass Hunde im Schwimmbad schwimmen dürfen, ist nicht eklig. Das Wasser wird vor der neuen Saison nämlich sowieso erneuert und die Becken werden gründlich sauber gemacht.

Stefan Petersmann hat aber noch eine gute Nachricht: Die Kleinschwimmhalle wird ab 29. August wieder für den Schul- und Vereinssport geöffnet sein.

Meistgelesen