Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Säugling gequält und ermordet - Prozess gegen Eltern beginnt

02.08.2018

Der Vater soll seinen kleinen Sohn immer wieder gequält und dann ermordet haben. Ab heute muss sich der 30-Jährige in Mönchengladbach vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Deutschen Mord an dem nur wenige Wochen alten Säugling vor und Misshandlung von Schutzbefohlenen. Die 30-jährige Mutter ist angeklagt, weil sie nicht eingegriffen und den Tod ihres Kindes billigend in Kauf genommen habe. Sie steht wegen Totschlags durch Unterlassen in Tateinheit mit Misshandlung von Schutzbefohlenen vor Gericht.

Weitere Meldungen