Sachsens Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen

12.10.2019, 17:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Weg für Verhandlungen über eine Koalition von CDU, Grünen und SPD in Sachsen ist frei. Ein Parteitag der sächsischen Grünen stimmte in Leipzig mit großer Mehrheit für die Gespräche über ein sogenanntes Kenia-Bündnis, das es bislang nur in Sachsen-Anhalt gibt. Die Führungsgremien von CDU und SPD in Sachsen hatten bereits gestern Abend dafür gestimmt, Koalitionsverhandlungen aufzunehmen. Nach Lage der Dinge beginnen die Koalitionsverhandlungen in der Woche ab dem 21. Oktober.

Weitere Meldungen
Meistgelesen