Sachsen-SPD für Koalitionsverhandlungen mit CDU und Grünen

11.10.2019, 20:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die sächsische SPD ist für Koalitionsverhandlungen mit der CDU und den Grünen für eine gemeinsame Kenia-Koalition bereit. Das teilte die Parteiführung am Abend nach einer Sitzung des Landesvorstandes und des Parteirates in Dresden mit. SPD-Chef Martin Dulig hatte schon im Vorfeld keinen Zweifel daran gelassen, dass die Sozialdemokraten Verhandlungen wollen. Zugleich beschwor er ein neues „Wir-Gefühl in Sachsen“. Auch die CDU hatte sich am Abend für Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Die Grünen wollen das am Samstag auf einem Parteitag in Leipzig debattieren.

Weitere Meldungen
Meistgelesen