SV Stockum

SV Stockum

Das Lehrschwimmbecken in Stockum sorgte im vergangenen Jahr für erhitzte Gemüter. Bis zuletzt gab es noch einen Funken Hoffnung auf eine Wiederaufnahme des Betriebs. Doch der Funke ist erloschen. Von Felix Püschner

Die Zweitvertretung von Stockum trifft am Sonntag (13:00 Uhr) auf die Reserve des VfK Nordbögge. Nordbögge II siegte im letzten Spiel gegen den VfL Mark III mit 4:2 und liegt mit 25 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht Stockum am Sonntag im Spiel gegen die Reserve von Germania mächtig unter Druck. Zuletzt spielte der TuS Germania Lohauserholz-Daberg II

Stockum konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit dem Türkischer SC Hamm kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Spieltag kassierte der SV Stockum die 13. Saisonniederlage

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung von Stockum auf die DJK SV Eintracht Heessen III. Der SV Stockum II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Das letzte Ligaspiel

Am Sonntag trifft Bockum-Hövel III auf die Zweitvertretung von Stockum. Zuletzt spielte die SG Bockum-Hövel III unentschieden – 3:3 gegen die DJK SV Eintracht Heessen III. Der SV Stockum II siegte im

14 Partien ohne Sieg: Wiescherhöfen III setzt Negativtrend fort

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SV Stockum II – TuS Wiescherhöfen III, 3:0 (0:0)

Die Zweitvertretung von Stockum erreichte einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen Wiescherhöfen III. Auf dem Papier ging der SV Stockum II als Favorit ins Spiel gegen den TuS Wiescherhöfen III – der Verlauf

15 Partien ohne Sieg: Stockum setzt Negativtrend fort

Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – 1. FC Pelkum, 2:3 (1:1)

Der SV Stockum und der 1. FC Pelkum lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Pelkum wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Die Mannschaft

Nach zuletzt 14 Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SV Stockum am Sonntag gegen den 1. FC Pelkum wieder nach oben zeigen. Beim TuS 1910 Wiescherhöfen II gab es für Stockum am letzten Spieltag nichts zu holen.

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der TuS Wiescherhöfen III am Sonntag im Spiel gegen die Zweitvertretung von Stockum mächtig unter Druck. Am vergangenen Spieltag verlor

Die Zweitvertretung des SV Stockum konnte dem BV 09 Hamm IV nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:7. Der BV 09 Hamm IV setzte sich standesgemäß gegen Stockum II durch. Schon im Hinspiel

Gegen die Zweitvertretung des TuS 1910 Wiescherhöfen holte sich der SV Stockum eine 3:8-Schlappe ab. Auf dem Papier ging Wiescherhöfen II als Favorit ins Spiel gegen Stockum – der Verlauf der 90 Minuten

Nachdem es in den letzten 13 Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der SV Stockum gegen die Reserve des TuS 1910 Wiescherhöfen in die Erfolgsspur zurückfinden. Die elfte Saisonniederlage setzte es

Am Sonntag geht es für die Zweitvertretung von Stockum zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der BV 09 Hamm IV nun ohne Niederlage. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich

Die Differenz von einem Treffer brachte der Reserve von Eintracht Werne gegen die Zweitvertretung des SV Stockum den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Begeistern konnte Eintracht Werne II bei diesem Auftritt

13 Partien ohne Sieg: Stockum setzt Negativtrend fort

Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – Eintracht Werne 27/62, 1:4 (1:0)

Eintracht Werne 27/62 drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen den SV Stockum. Eintracht Werne hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes,

Auftakt zur Rückrunde: Stockum begrüßt Eintracht Werne

Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – Eintracht Werne 27/62 (Sonntag, 14:30 Uhr)

Stockum steht gegen Eintracht Werne eine schwere Aufgabe bevor. Der SV Stockum musste sich im vorigen Spiel dem FC Overberge mit 1:7 beugen. Zuletzt musste sich Werne geschlagen geben, als man gegen die

Eintracht Werne II gastiert bei Stockum II zum Start der Rückrunde

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SV Stockum II – Eintracht Werne II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Die Reserve von Eintracht Werne trifft am Sonntag (12:30 Uhr) auf die Zweitvertretung von Stockum. Gegen den TuS 1859 Hamm II war für den SV Stockum II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Bei

Der SV Stockum blieb gegen den FC Overberge chancenlos und kassierte eine herbe 1:7-Klatsche. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich

In (vor-)letzter Minute: Al-Alal Mohamed rettet das Remis

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SV Stockum II – TuS 1859 Hamm II, 2:2 (0:1)

Die Zweitvertretung des SV Stockum und die Reserve des TuS 1859 Hamm trennten sich mit einem 2:2-Unentschieden. Der vermeintlich leichte Gegner war der SV Stockum II mitnichten. Stockum II kam gegen den

Am Sonntag trifft Stockum auf Overberge. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Gegen den Hammer SportClub 2008 war für den SV Stockum im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der letzte Auftritt des FC Overberge

Die Reserve des TuS 1859 Hamm trifft am Sonntag (13:00 Uhr) auf die Zweitvertretung des SV Stockum. Am letzten Spieltag nahm Stockum II gegen den SSV Hamm II die achte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Doppelschlag von Öztürk trifft Stockum II hart

Kreisliga C1 Unna/Hamm: SSV Hamm II – SV Stockum II, 4:1 (0:0)

Durch ein 4:1 holte sich die Zweitvertretung des SSV Hamm zu Hause drei Punkte. Der Gast SV Stockum II hatte das Nachsehen. Das Heimteam ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen

Gegen den SV Stockum musste sich der Hammer SportClub 2008 am Sonntag mit einer 0:0-Punkteteilung begnügen. Stockum stellte sich einer schweren Aufgabe und konnte schließlich erhobenen Hauptes vom Feld gehen.

Stockum steht beim HSC 08 eine schwere Aufgabe bevor. Der Hammer SportClub 2008 kam zuletzt gegen den Türkischer SC Hamm zu einem 0:0-Unentschieden. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung des SSV Hamm auf die Reserve von Stockum. Letzte Woche gewann der SSV Hamm II gegen die DJK SV Eintracht Heessen III mit 6:1. Damit liegt der SSV Hamm II mit 19 Punkten

Der SV Eintracht Heessen führte Stockum nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 vor. Der SVE Heessen war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.