SPD Thüringen bestätigt Tiefensee als Spitzenkandidaten

15.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Die Thüringer SPD hat ihren Landesvorsitzenden Wolfgang Tiefensee als Spitzenkandidaten für den Wahlkampf zur Landtagswahl am 27. Oktober 2019 bestätigt. Auf einer Landesdelegiertenkonferenz erhielt Tiefensee in Gera 157 Ja-Stimmen, 20 Delegierte stimmten gegen ihn, neun enthielten sich. Eine Stimme war ungültig. Damit steht der 64-Jährige auf dem ersten Listenplatz der Sozialdemokraten. Tiefensee war bereits im vergangenen November auf einem Parteitag für den Spitzenplatz nominiert worden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen