SC Paderborn verspielt 3:1-Führung gegen Wehen Wiesbaden

10.10.2019, 16:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
SC Paderborn verspielt 3:1-Führung gegen Wehen Wiesbaden

Eine Eckfahne mit dem Vereinsemblem vom SC Paderborn weht im Wind. Foto: Friso Gentsch/dpa

Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn hat in einem Testspiel beim Fußball-Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden kurz vor Schluss noch einen Sieg verspielt. Nach einer Paderborner 3:1-Führung glichen Paterson Chato und Maximilian Dittgen am Donnerstag in der 86. und 87. Minute noch zum 3:3-Endstand für die Hessen aus. Nach dem frühen Rückstand durch Daniel-Kofi Kyereh (5.) schossen Gerrit Holtmann (27.), Abdelhamid Sabiri (54.) und Cauly Oliveira Souza (78.) die Tore für Paderborn. Die Ostwestfalen sind auch in der Fußball-Bundesliga nach sieben Spieltag noch ohne Sieg.

Weitere Meldungen
Meistgelesen