Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rutemöller zum WM-Aus: „Vielleicht gar Selbstüberschätzung“

19.07.2018
Rutemöller zum WM-Aus: „Vielleicht gar Selbstüberschätzung“

Der ehemalige DFB-Trainer Erich Rutemöller. Foto: Arne Dedert

Der ehemalige DFB-Trainer Erich Rutemöller hat das Vorrunden-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland kritisch kommentiert. „Es gibt eine Reihe möglicher Faktoren, auch im psychischen Bereich: arrogante Selbstsicherheit, vielleicht gar Selbstüberschätzung“, sagte der Sportvorstand des Bundesligisten Fortuna Düsseldorf den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Man hat die Warnschüsse vor dem Turnier nicht ernst genug genommen - auch vielleicht Joachim Löw nicht. Es wurde immer wieder gesagt: Wir schaffen das“, ergänzte der 73-jährige Rutemöller.

Weitere Meldungen