Russland-Wahlen begonnen - Stimmungstest für Kremlchef Putin

08.09.2019, 07:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Moskau haben nach den Massenprotesten gegen den Ausschluss dutzender prominenter Oppositioneller die Wahlen zum neuen Stadtrat begonnen. Die Kremlpartei Geeintes Russland will ihren Machtanspruch verteidigen. Insgesamt gibt es Abstimmungen in allen 85 Regionen Russlands. Sie gelten als wichtiger Stimmungstest für Kremlchef Wladimir Putin und die Regierungspartei Geeintes Russland. Umfragen hatten für die Kremlpartei zuletzt massive Verluste vorhergesagt. Aussagekräftige Ergebnisse werden am Montag erwartet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen