Russland-Wahl: Kremlpartei mit Ergebnis zufrieden

09.09.2019, 04:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die russische Regierung ist trotz Manipulationsvorwürfen mit dem Abschneiden der Kremlpartei Geeintes Russland bei den Kommunal- und Regionalwahlen zufrieden. Die Partei bleib die führende politische Kraft, sagte Regierungs- und Parteichef Dmitri Medwedew unmittelbar nach Bekanntwerden der ersten Wahlergebnisse in den Regionen. Für die Hauptstadt Moskau zog sich die Auszählung stundenlang hin. Geeintes Russland könnte in der 12-Millionen-Metropole deutlich an Stimmen verloren haben, berichtete der Radiosender Echo Moskwy.

Weitere Meldungen
Meistgelesen