Rumänischer Staatspräsident Iohannis erhält Karlspreis 2020

14.12.2019, 21:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der rumänische Staatspräsident Klaus Iohannis wird als herausragender Streiter für europäische Werte mit dem Aachener Karlspreis 2020 ausgezeichnet. Iohannis habe mit großem Einsatz und Erfolg Rumänien zu einer proeuropäischen, rechtsstaatlichen Politik geführt, begründete das Karlspreis-Direktorium seine Entscheidung. Der bürgerliche Politiker stärke die Europäische Union, bekenne sich zu ihren Zielen und fördere die Zusammenarbeit der Mitgliedsländer. Das Direktorium würdigte Iohannis auch als Brückenbauer zwischen Ost und West.

Weitere Meldungen