Rückkehr von „Wetten, dass..?“: ZDF nimmt ab sofort Wetten an

Show-Comeback

Im November wird es ein einmaliges Comeback der ZDF-Show „Wetten, dass?“ geben. Nun ruft das ZDF dazu auf, Wettvorschläge einzureichen. Thomas Gottschalk verrät, worauf er sich besonders freut.

Mainz

15.02.2020, 10:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rückkehr von „Wetten, dass..?“: ZDF nimmt ab sofort Wetten an

Moderator Thomas Gottschalk. © Tom Weller/dpa

Die legendäre Samstagabendshow „Wetten, dass..?“ kommt zurück: Am 7. November feiert Moderator Thomas Gottschalk mit Gästen in einem einmaligen Special die Rückkehr des Show-Dinos. Grund ist der 70. Geburtstag des Moderators in diesem Jahr.

Und ab sofort nimmt das ZDF auch Wetten für die Show an. Das kündigte der Sender am Freitagabend auf seiner Facebook-Seite an. „Ohne Eure Ideen läuft nichts!“, heißt es da. „Der Klassiker „Wetten, dass..?“ kommt am 7. November wieder, und Ihr könnt als Wettkandidatin oder Wettkandidat dabei sein! Bewerbt Euch jetzt!“

In einem Video ruft Thomas Gottschalk höchstpersönlich auf, Wettvorschläge einzuschicken. „Ihr macht die Arbeit und ich die Ansage“, so der Moderator.

Gottschalk will Baggerwette

Thomas Gottschalk feiert am 18. Mai 2020 seinen 70. Geburtstag. Die kurzzeitige „Wetten, dass..?“-Rückkehr ist als Geschenk gedacht, kündigte ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann im vergangenen Jahr an.

„Der runde Geburtstag von Thomas Gottschalk steht nächstes Jahr im Mai an – und ich will es mal so ausdrücken: Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben“, sagte er damals.

Auch Gottschalk selbst ist ganz heiß auf eine neue Baggerwette, wie er in seiner Achtziger-Show im Dezember verriet. „Wenn es mich dann noch gibt, komme ich raus und begrüße endlich wieder mal Deutschland, Österreich und die Schweiz“, so der Moderator.

RND/msc

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen