Rote Ampel missachtet: Drei Verletzte nach Autounfall in Bork

Verkehrsunfall

Drei Personen sind am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der Straße An der Hasseler Kapelle verletzt worden. Eine 62-jährige Selmerin missachtete zuvor eine rote Ampel.

Selm

01.10.2018, 14:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag sind drei Personen verletzt worden. Gegen 1 Uhr wollte eine 21-jährige Selmerin mit ihrem Hyundai von der Straße An der Hasseler Kapelle über die Kreuzung in den Südwall fahren. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Chevrolet einer 62-jährigen Selmerin, die auf der Lünener Straße in Richtung Selm fuhr und die das Rotlicht der Ampel missachtete.

Bei dem Unfall wurden beide Fahrerinnen und die 21-jährige Beifahrerin des Hyundai verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe abstreuen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 22.000 Euro geschätzt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Böllerwurf

Jugendliche werfen Böller in Modegeschäft: Ein Täter war besonders markant gekleidet

Meistgelesen