Rot-grünes Wiedersehen: Schröder feiert

17.12.2018, 20:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Altkanzler ruft und fast alle kommen: Gerhard Schröder hat zum 20. Jubiläum der ersten rot-grünen Bundesregierung seine Minister zur Wiedersehenssause eingeladen. Am Abend speisten die damaligen Kabinettskollegen im Berliner Restaurant „Altes Zollhaus“ am Kreuzberger Landwehrkanal bei Brandenburger Bauernente, Rotkohl und Thüringer Kartoffelkloß. Auf die Frage, wer denn heute Koch und wer Kellner sei, meinte der damalige Verkehrs- und Bauminister Franz Müntefering sauerländisch knapp: „Jetzt Genießer“.

Weitere Meldungen
Meistgelesen