River Plate schlägt Boca Juniors - 1700 Polizisten im Einsatz

02.10.2019, 07:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

River Plate hat das Fußball-Stadtduell von Buenos Aires in der Copa Libertadores gegen die Boca Juniors mit 2:0 gewonnen. Anders als im Finale der Copa vor einem Jahr kam es diesmal zu keinerlei Zwischenfällen mit den Fans. Rund 1700 Polizisten sicherten das Spiel im ausverkauften River-Plate-Stadion ab. Auch Hubschrauber und Drohnen waren im Einsatz. Im November 2018 musste das Rückspiel nach Madrid verlegt werden, nachdem River-Fans vor dem geplanten Heimspiel den anfahrenden Bus mit dem Boca-Team mit Steinen beworfen und dabei einige Spieler leicht verletzt hatten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen