Rhein-Derby: Ginter dabei, Bensebaini gibt Bundesliga-Debüt

Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter steht trotz seiner im EM-Qualifikationsspiel in Nordirland (2:0) erlittenen Rippenprellung in der Startelf von Borussia Mönchengladbach im Rhein-Derby beim 1. FC Köln. Sein Bundesliga-Debüt gibt der im Sommer von Stade Rennes verpflichtete algerische Afrika-Cup-Sieger Ramy Bensebaini auf der linken Abwehrseite der Borussia. Oscar Wendt fehlt dafür kurzfristig wegen eines grippalen Infekts.

14.09.2019, 14:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rhein-Derby: Ginter dabei, Bensebaini gibt Bundesliga-Debüt

Matthias Ginter aus Deutschland führt den Ball. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Bei den Kölnern kehrt der zuletzt verletzte Jhon Cordoba erwartungsgemäß in die Startformation zurück und stürmt neben Anthony Modeste. In der Innenverteidigung erhielt Neuzugang Sebastiaan Bornauw den Vorzug vor dem spanischen U21-Europameister Jorge Meré.

Weitere Meldungen
Meistgelesen