Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rentnermord: Richter wollen am Montag Urteil sprechen

Im Prozess um einen brutalen Mord an einem Bochumer Rentner-Ehepaar soll noch am Montag (13.00 Uhr) das Urteil verkündet werden. Die Verteidigung hatte am Morgen einen Freispruch beantragt. Auch der 35 Jahre alte Angeklagte aus Recklinghausen hat vor dem Bochumer Schwurgericht noch einmal seine Unschuld beteuert. „Ich bin kein Mörder“, sagte er den Richtern. „Man möchte mich unschuldig einsperren.“

06.08.2018
Rentnermord: Richter wollen am Montag Urteil sprechen

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer. Foto: Uli Deck/Archiv

Die Staatsanwaltschaft geht dagegen davon aus, dass der Angeklagte die 79 Jahre alte Frau und ihren ein Jahr jüngeren Ehemann im Februar 2017 in deren Wohnung überfallen und umgebracht habe. Die Ankläger haben lebenslange Haft wegen Mordes beantragt.

Weitere Meldungen