Rentner müssen immer mehr Steuern zahlen

01.11.2019, 07:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rentner zahlen immer mehr Einkommensteuer. So flossen nach den jüngsten Zahlen 2015 rund 34,65 Milliarden Euro Einkommensteuer von Steuerpflichtigen mit Renteneinkünften an den Staat. Das zeigt eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linken im Bundestag. Im Jahr zuvor waren es erst 31,44 Milliarden Euro. Während es beim gesamten Steueraufkommen zwischen 2005 und 2015 eine Steigerung von rund 50 Prozent gab, waren es bei der Einkommensteuer der Rentner rund 130 Prozent. Linksfraktionschef Dietmar Bartsch bezeichnete die Entwicklung als problematisch.

Weitere Meldungen
Meistgelesen