Rennradfahrer schwer verletzt: Autofahrer flüchtet

Nach einer Unfallflucht mit einem schwerverletzten 72-jährigen Rennradfahrer sucht die Polizei des Kreises Minden-Lübbecke nach Zeugen. Ohne sich um den auf der Straße im Lübbecker Stadtteil Eilhausen liegenden Mann zu kümmern, war der Autofahrer am Sonntag gegen 17.30 Uhr in Richtung Nettelstedt davon gefahren. Zuvor hatte der Unbekannte den Radfahrer aus Hille mit seinem Auto an einer Kreuzung erfasst, wie die Polizei am Montag mitteilte.

17.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Nach Auswertung der Spurenlage an der Kreuzung müsste das Auto des Geflüchteten vorne und an der Motorhaube beschädigt sein. Zeugen hatten der Polizei von einem hellen oder beigefarbenen Mercedes berichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen