Rekordsieger Federer erreicht Tennis-Halbfinale von Halle

21.06.2019, 20:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Roger Federer wischt sich während des Matches den Mund ab. Foto: Friso Gentsch

Roger Federer wischt sich während des Matches den Mund ab. Foto: Friso Gentsch

Rekordsieger Roger Federer ist seinem zehnten Titel in Halle einen Schritt nähergekommen. Mit einem 6:3, 4:6, 6:4 gegen den Spanier Roberto Bautista Agut zog der Schweizer Tennis-Star am Freitag ins Halbfinale ein. Der 37-Jährige bekommt es nun am Samstag mit dem Franzosen Pierre-Hugues Herbert zu tun, der nach dem 7:5 im ersten Satz von der verletzungsbedingten Aufgabe des kroatischen Titelverteidigers Borna Coric profitierte. Der beste deutsche Tennisprofi Alexander Zverev hatte sein Viertelfinale gegen den Belgier David Goffin verloren.

Weitere Meldungen