Regenwolken ziehen über Nordrhein-Westfalen

24.09.2019, 08:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Regenwolken ziehen über Nordrhein-Westfalen

Regentropfen prasseln in einen vollen Wassereimer. Foto: Patrick Pleul/Archivbild

Nachdem sich der Nebel am Dienstagmorgen gelichtet hat, ziehen dichte Wolken in Nordrhein-Westfalen auf. Am frühen Nachmittag soll es regnen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Es werde tagsüber zwischen 18 bis 22 Grad warm. Der Wind wehe mäßig aus Süd bis Südost, über der Eifel gebe es Windböen. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es der Vorhersage zufolge stark bewölkt und Regenwolken ziehen von West nach Ost. Die Niederschläge klingen erst am Morgen ab. Die Temperaturen fallen in der Nacht bis auf neun Grad.

Weitere Meldungen
Meistgelesen