Rauch von Bränden in Sydney - Warnung vor Luftverschmutzung

04.12.2019, 08:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegen der nahen Buschbrände ist die australische Metropole Sydney erneut in Rauch gehüllt. Behörden warnten, dass die Luftverschmutzung in einigen Gebieten ein gesundheitsschädliches Niveau erreicht habe. Anwohner berichteten in sozialen Medien von Ascheregen, der in Ausläufern Sydneys niedergegangen sei. Dutzende verheerende Buschbrände wüten seit Wochen im Osten Australiens. Das warme, trockene Wetter bei gleichzeitigem Wind stellt eine enorme Herausforderung für die Feuerwehrkräfte dar.

Weitere Meldungen