Raubüberfall nahe Checkpoint Charlie - Täter auf der Flucht

30.12.2019, 15:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nahe dem Checkpoint Charlie im Zentrum Berlins ist es nach einem Raubüberfall zu einem großen Polizeieinsatz gekommen. Ein Mann soll am Mittag ein Café an der Kreuzung Friedrichstraße und Kochstraße überfallen und dabei geschossen haben. Laut Polizei flüchtete der Täter. Ob es Verletzte gab, ist noch nicht bekannt. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei rückte an. Auch ein Krankenwagen der Feuerwehr stand an der Kreuzung. Die Polizei sperrte den Bereich rund um die Kreuzung großräumig ab.

Weitere Meldungen
Meistgelesen