Radrennen „Rund um Köln“: Donike folgt Tabat als Leiter

Alexander Donike ist von sofort an Sportlicher Leiter des traditionsreichen Radrennens „Rund um Köln“. Der 57-Jährige aus Düren übernimmt das Amt von Artur Tabat, der die Veranstaltung seit 1971 als Organisator maßgeblich geprägt hatte. Das teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. „In Alexander Donike als künftigem Leiter von Rund um Köln haben wir sicher die optimale Lösung“, sagte der 76 Jahre alte Tabat.

07.11.2018, 13:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Radrennen „Rund um Köln“: Donike folgt Tabat als Leiter

Ein Radsportfreund schiebt beim Amateurrennen von "Rund um Köln" bei einem starken Anstieg sein Rad. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Er wird im Rahmen der 103. Auflage des Rennens in der Domstadt am 2. Juni 2019 offiziell verabschiedet. „Natürlich werde ich weiter mit dabei sein. Aber jetzt kann ich nicht nur das Rennen, sondern auch die Wochen vorher schon richtig genießen. Die Verantwortung und den Stress haben nun andere“, erklärte Tabat:

Weitere Meldungen
Meistgelesen