Radfahrer ohne Helm bei Zusammenstoß tödlich verletzt

18.08.2019, 11:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Radfahrer ohne Helm bei Zusammenstoß tödlich verletzt

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/Archivbild

Ein 78-jähriger Radfahrer ohne Helm ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hövelhof im Kreis Paderborn ums Leben gekommen. Der Mann war zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, in dem er dann verstarb. Der 24 Jahre alte Autofahrer verletzte sich leicht, nachdem der Radfahrer am Abend laut Angaben der Polizei vom Sonntag „plötzlich“ auf seiner Spur unterwegs war und mit dem Wagen kollidierte. Der 78-Jährige sei am Freitag dann nach etwa 50 Metern auf der Straße aufgekommen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen