Radfahren in Unna

Radfahren in Unna

Wegen der Corona-Krise hat auch die Radstation der Arbeiterwohlfahrt am Bahnhof ihre Pforten geschlossen. Die Mobilität der Radfahrer ist aber gesichert. Von Holger Bergmann

Die DasDies Service GmbH will mit ihren Radstationen einen Beitrag zum Kampf gegen das Coronavirus liefern. Dabei konzentriert sie ihre Kräfte in den größeren Stationen. Von Dirk Becker

Wer mit dem Rad oder zu Fuß zwischen Wandhofen und der Schwerter Mitte pendelt, muss sich die Fahrbahn mit den Autos teilen. Die SPD fordert einen gesonderten Radweg durch das Gewerbegebiet. Von Felix Mühlbauer

Radfahrer haben sich in den vergangenen Monaten in Schwerte getroffen, um auf ihre Rolle im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Die Initiatoren nennen schon Termine für 2020. Von Aileen Kierstein