Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Rad + Tat macht das Radfahren noch sicherer

Flyer testet ABS-System von Bosch für E-Bikes

E-Bikes mit Antiblockiersystem (ABS) sind eine der wichtigsten Innovationen der aktuellen Bike-Saison. Bei den FLYER-Aktionstagen bei Rad + Tat in Kamen profitieren Sie jetzt von tollen Angeboten.

Rad + Tat Kamen
04.07.2018
Rad + Tat macht das Radfahren noch sicherer

Flyer übernimmt eine Pionierrolle und bringt das Bosch E-Bike ABS auf die Straßen. © ralph klohs photographie

E-Bikes mit Antiblockiersystem (ABS) sind eine der wichtigsten Innovationen der aktuellen Bike-Saison. Bei FLYER kann das kontrollierte Bremsen mit ABS ab sofort getestet werden. Der E-Bike-Pionier aus der Schweiz hat einen Teil seiner Testflotte mit dem neuen E-Bike ABS von Bosch ausgerüstet.

Ab Herbst 2018 sind Pedelecs mit dem neuen Bosch E-Bike ABS im Fachhandel erhältlich. Schon jetzt können interessierte E-Biker das innovative System an modernen FLYER Trekkingbikes am Produktionsstandort in der Schweiz auf Herz und Nieren testen.

Andreas Kessler, CEO von FLYER, freut sich über die enge Partnerschaft mit Bosch beim E-Bike ABS: „FLYER steht von Anfang an für Sicherheit und Fahrspass. Wir legen großen Wert darauf, dass wir unseren Kunden neue Technologien zugänglich machen, die den Fahrkomfort erhöhen und gleichzeitig leicht bedienbar sind. Mit dem E-Bike ABS von Bosch bieten wir nun als einer der ersten Hersteller eine weitere, wichtige Sicherheitsfunktion an.“

Bosch hat das ABS für eBikes entwickelt, um die Verkehrssicherheit für den e-Biker und seine Umwelt zu erhöhen. „Die Bremsen der vergangenen Jahrzehnte haben das Radfahren einfacher und sicherer gemacht. Viele erinnern sich an die ersten Seilzugbremsen, dann Hydraulik- und Scheibenbremsen. Die Bremskraft hat sich also deutlich erhöht. Durch das ABS kommt jetzt noch einmal eine bessere Beherrschung dieser Bremskraft dazu. Vor allem in Momenten, in denen der Radfahrer schnell reagieren muss. Es bringt also mehr Stabilität“, erläutert Claus Fleische, Geschäftsleiter von Bosch eBike Systems.

Mit Bosch E-Bike ABS ausgerüstet wurden Flyer-Pedelecs (Unterstützung bis 25 km/h) sowie S-Pedelecs (Unterstützung bis 45 km/h) des Modells FLYER TX. Das vollgefederte Trekkingbike ist ein beliebtes 28 Zoll E-Bike, das auch auf langen Fahrten viel Komfort bietet.

Darüber hinaus stehen FLYER TX E-Bikes mit ABS bei ausgewählten Testevents in der Schweiz, Deutschland, Österreich und in Benelux bereit. Zur Saison 2019 führt FLYER erste Modelle mit E-Bike ABS von Bosch im Standardsortiment ein.

Rad + Tat macht das Radfahren noch sicherer

  • Rad+Tat Fahrradhandel GmbH
  • Herbert-Wehner-Straße 3+5, Kamen
  • Telefon: 02307 1 29 32
  • E-Mail: info@radkamen.de
  • Webseite: www.radkamen.de
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30 - 19.00 Uhr · Sa 9.30 - 16.00 Uhr
Schlagworte: