Polizist päppelt Fledermaus auf

23.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Mit Wasser und etwas Geduld hat ein Polizist aus Siegburg eine geschwächte Fledermaus aufgepäppelt. „Ob Mensch oder Maus - einer hilflosen Kreatur wird geholfen“, teilte die Polizei am Donnerstag über die Hilfsaktion von Mittwoch mit. Mit einem Teelöffel gab er dem offenbar dehydrierten Tier zu Trinken. Der Beamte hatte die orientierungslos umherkrabbelnde Fledermaus im Hof des Reviers in Siegburg gefunden und mit ins Büro genommen, so die Polizei. Nach einigen Stunden Erholung in einer Pappschachtel auf dem Revier war die Fledermaus wieder stark genug, um alleine weiterzufliegen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen