Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizeieinsatz in Aschaffenburg endet tödlich

15.07.2018

Ein Polizeieinsatz in Aschaffenburg hat für einen 34-jährigen Mann ein tödliches Ende genommen. Zeugen hatten einen Radfahrer beobachtet, der mehrmals stürzte, Passanten anschrie und Autos beschädigte. Als die Beamten eintrafen, lag der blutende Mann demnach vor einem geparkten Wagen. Kurz darauf habe der 34-Jährige auf einen Polizisten eingeschlagen, der ihm helfen wollte. Ein anderer Polizist sprühte dem Angreifer Reizgas ins Gesicht - dann hätten sie den Mann überwältigt und gefesselt. Ein Notarzt behandelte den Mann, dessen Gesundheitszustand sich aus unbekannten Gründen verschlechterte. Der 34-Jährige sei dann im Krankenhaus gestorben.

Weitere Meldungen