Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecherbande in Bonn hoch

14.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecherbande in Bonn hoch

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Die Polizei hat eine mutmaßliche Einbrecherbande aus der Region Bonn gefasst. Die Männer im Alter zwischen 19 und 42 Jahren sollen seit Jahresanfang in mehrere Wohnungen im Bonner Stadtteil Bad Godesberg und in der Gemeinde Wachtberg (Rhein-Sieg-Kreis) eingestiegen sein, bislang werden ihnen 17 Taten zugerechnet. Am frühen Dienstagmorgen seien die Fahnder mit Durchsuchungsbeschlüssen bei den Verdächtigen vorstellig geworden, erklärte die Polizei. In insgesamt sieben Wohnungen in Bad Godesberg stellten sie mutmaßliches Diebesgut und Einbruchswerkzeug sicher. Vier Männer wurden festgenommen, zwei weitere sitzen bereits in Haft. Das Amtsgericht erließ Haftbefehle.

Weitere Meldungen
Meistgelesen