Politik in Werne

Politik in Werne

Das Solebad ist seit zehn Monaten geöffnet. Eigentlich Zeit für eine Schlussbilanz, für einen Schlussstrich unter das kostspielige Projekt. Doch dafür räumt die Politik der Stadt noch Zeit ein. Von Felix Püschner

Ist schön geworden, hat aber auch lange gedauert - das haben sich viele Werner wohl in etwa gedacht, als das neue Solebad eröffnet wurde. Die FPD möchte nun genau wissen, wie teuer der Badespaß letztlich war. Von Felix Püschner

Wer ein Haus bauen will, muss geduld haben - und Platz. Letzterer fehlt allerdings in Horst. Die CDU macht jetzt Druck und möchte das ändern. Sie fordert ein neues Baugebiet. Von Mario Bartlewski

Nachdem Eltern sich besorgt um die Sicherheit ihrer Kinder an der Horster Straße gezeigt haben, fordert die SPD die Stadt zum Handeln auf. Sie müsse „den Belangen der Verkehrssicherheit Rechnung tragen“. Von Felix Püschner

Wer vom Südring auf die Kamener Straße abbiegen möchte, durchlebt zum Teil unendlich lang erscheinende Wartezeiten. Eine Behelfsampel könnte das Problem lösen - doch die Stadt Werne braucht Hilfe. Von Mario Bartlewski

Neue Bäume für den Moormannplatz: Die Hochbeete auf dem neu gestalteten Platz in der Innenstadt sind nun mit sieben Bäumen bestückt. Die Stadt investiert hier einen fünfstelligen Euro-Betrag. Von Andrea Wellerdiek

Die FDP sorgt sich um ein Aushängeschild der Stadt. Sie stellt fest: „Der Bahnhofsvorplatz ist ein Trauerspiel.“ Vor allem die kreuz und quer geparkten Fahrräder sind der Partei ein Dorn im Auge. Von Jörg Heckenkamp

Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge ist umgezogen: Ab sofort befindet sich die Werkstatt an der ehemaligen Barbaraschule. Der Umzug bringt einige Vorteile mit sich, wie die Verantwortlichen berichten. Von Andrea Wellerdiek

In der Führungsetage der VHS Werne hat es eine ungewöhnliche Personal-Rochade gegeben. Die bisherige Leiterin möchte kürzer treten. Auch das neue Semesterprogramm steht - ist aber alles andere als kurz. Von Felix Püschner

Weil viele Autofahrer sich im Zufahrtsbereich zum Werner Markt nicht an die Spielregeln halten, macht die Stadt hier vorerst komplett dicht. Wer eine Ausnahmegenehmigung hat, muss einen Umweg nehmen. Von Felix Püschner

Welche Artikel sind online in Werne im Jahr 2019 am meisten gelesen worden? Wir haben in unsere Statistik geschaut und die Hitliste der interessantesten Werner Themen 2019 zusammengestellt. Von Jörg Heckenkamp

Die Gründung der CDU-Bürgerstiftung vor 30 Jahren war mit einigen Hürden verbunden. Die meisterte man. Und dafür gab‘s damals wie heute jede Menge Lob von höchster Stelle. Von Felix Püschner

Bekannt ist er für gute Laune und gutes Bier. Doch jetzt will es ein Werner Gastronom richtig wissen. Er will in den Stadtrat einziehen und hat vier große Themen. So soll es funktionieren. Von Mario Bartlewski

Die Fußgängerbrücke an der Münsterstraße muss an diesem Wochenende weichen. Drei Bagger geben Vollgas - um 10.30 Uhr lagen am Freitag, 6. Dezember, schon die ersten Teile am Boden. Von Sylva Witzig

Werner Bürger ärgern sich zunehmend über Müll und Hundekot in den Straßen. Das soll sich ändern: Das Ordnungsamt soll bald auch in den Morgen- und Abendstunden kontrollieren. Von Sylva Witzig