Politik in Dortmund

Politik in Dortmund

Trauer um Gerda Kieninger: Die Vorsitzende des Unterbezirks Dortmund der Arbeiterwohlfahrt und langjährige SPD-Landtagsabgeordnete starb am Mittwoch überraschend im Alter von 68 Jahren. Von Oliver Volmerich

Musik, Parolen, Transparente - und deutlich weniger Menschen als in der Vergangenheit. Ein Jahr nach der ersten Dortmunder Klimademo zogen 100 Fridays-For-Future-Demonstranten durch die City. Von Kevin Kindel, Felix Guth

Der verstorbene ehemalige NRW-Minister Guntram Schneider wird am Freitag beigesetzt. Am Donnerstag gibt es eine große Trauerfeier in Dortmund. Unter den Gästen sind mehrere bekannte Politiker. Von dpa

Der Dortmunder CDU-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Andreas Hollstein ist noch in diesem Monat in der Fernseh-Talkshow von Markus Lanz zu Gast. Um dieses Thema könnte es gehen. Von Gaby Kolle

Für Präsident Erdogan gilt er als „Landesverräter“: Wo Journalist und Schriftsteller Can Dündar auftritt, sind die Sicherheitsvorkehrungen hoch. Im Dortmunder Rathaus war das nicht anders. Von Gregor Beushausen

Der überraschende Tod des Dortmunder SPD-Politikers Guntram Schneider löst weiterhin viele Reaktionen aus. Im Rathaus wird ein Kondolenzbuch für den ehemaligen NRW-Minister ausgelegt. Von Felix Guth

Guntram Schneider ist tot. Der Dortmunder SPD-Politiker und ehemalige NRW-Arbeitsminister starb im Alter von 68 Jahren. Viele politische Wegbegleiter zeigen sich bestürzt von der Nachricht. Von Felix Guth

Der Jahreswechsel verlief nicht ganz spurlos in Dortmund: Nebelbänke sorgten für einige Unfälle. Außerdem wurde auf Polizisten geschossen. Und wer Fragen zum gestrigen Tatort hat, bekommt bei uns die Antworten. Von Robin Albers

In einem Grußwort zum Jahreswechsel steckt Oberbürgermeister Ullrich Sierau ab, wo es in Dortmund im neuen Jahr langgehen soll und was 2020 für ihn persönlich bedeutet. Von Gaby Kolle

Jubiläumskonzert der Kelly Family in den Westfalenhallen, 24 Stunden Böller-Lager-Verkauf und ein Streit an Weihnachten, der mit Messerstichwunden im Krankenhaus endet. Von Joshua Schmitz

Falschparker auf Radwegen gehören zu den größten Hindernissen für Radfahrer in Dortmund. Eine Initiative hat das am Rathaus nun plakativ vor Augen geführt: mit Hunderten Falschparker-Fotos. Von Oliver Volmerich