Phosphor-Bombe in Germersheim erfolgreich gesprengt

20.12.2019, 01:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in der Nacht in der Stadt Germersheim in Rheinland-Pfalz erfolgreich gesprengt worden. „Die Sprengung war erfolgreich“ twitterte die Polizei kurz nach 01.00 Uhr. Es werde weitere Informationen geben, sobald die Evakuierung der Gefahrenzone aufgehoben worden sei. Der mit Phosphor gefüllte 50 Kilogramm-Blindgänger war bei Bauarbeiten gefunden und beschädigt worden. Ehe die kontrollierte Sprengung beginnen konnte, mussten etwa 2000 Menschen ihre Häuser verlassen.

Weitere Meldungen