Pfanne auf Herd vergessen

23.07.2018, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pfanne auf Herd vergessen

Auf der Nordstraße parkten viele Feuerwehrfahrzeuge. Dahinter bildeten sich lange Autoschlangen. © Jennifer Freyth

Wie wichtig Rauchmelder sind, hat sich am Montagmittag an der Nordstraße gezeigt: Ein Mann hatte in seiner Wohnung eine Pfanne auf dem Herd vergessen. Er hatte die Wohnung verlassen, ohne den Herd auszustellen. Das Essen brannte an und es entstand starker Rauch.

Der Rauchmelder in der Wohnung schlug Alarm. Das hörte ein Nachbar. Der rief sofort die Feuerwehr an. Am Telefon berichtete er, dass er sogar schon Rauch aus der Wohnung kommen sieht.

Die gesamte Holzwickeder Feuerwehr rückte zur Nordstraße an. Das ist bei einer Feuermeldung dieser Art immer so.

Als die Feuerwehr in der Wohnung an der Nordstraße eintraf, hatte sie schnell die Ursache gefunden. Sie brachte die Pfanne mit dem verbrannten Essen auf den Balkon. Und sie stellte den Herd ab. Außerdem kontrollierte sie noch einmal ganz genau die Küche.

Verletzt wurde niemand. Der Bewohner war schließlich gar nicht da. Und auch die Nachbarn hatten rechtzeitig ihre Wohnungen verlassen.

Weil so viele Feuerwehrfahrzeuge zur Nordstraße kamen und die Straße versperrten, gab es zwischenzeitlich ein kleines Verkehrschaos.

Meistgelesen