Pelosi zu Impeachment: Trump hat uns keine Wahl gelassen

18.12.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, hat die Eröffnung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump als Pflicht des Kongresses verteidigt. Niemand ziehe in den Kongress ein, um den Präsident des Amtes zu entheben. Das sagte sie zum Auftakt einer sechsstündigen Debatte vor einem Votum über die offizielle Eröffnung eines Impeachment-Verfahrens. Doch die Abgeordneten hätten geschworen, die Verfassung vor ausländischen und inländischen Feinden zu schützen. „Er hat uns keine Wahl gelassen.“

Weitere Meldungen