Pedelec-Fahrer (83) schwer verletzt

Fahrrad-Unfall

Eine 87 Jahre alte Radfahrerin und ein vier Jahre jüngerer Pedelec-Fahrer kollidierten auf der Löwen-Köster-Straße miteinander. Dabei wurde der 83-Jährige schwer verletzt.

Lünen

19.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (17. August) gegen 11.30 Uhr in Lünen ist ein Pedelec-Fahrer schwer verletzt worden. Er war mit einer Fahrradfahrerin kollidiert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Radlerin wollte nach links abbiegen

Ersten Erkenntnissen zufolge war die 87-jährige Radfahrerin aus Lünen auf der Löwen-Köster-Straße in Nordlünen in Richtung Osten unterwegs. In Höhe der Hausnummer 19 wollte sie offenbar nach links abbiegen.

Pedelec-Fahrer wollte überholen

Gleichzeitig hatte der hinter ihr fahrende 83-jährige Lüner mit seinem Pedelec zum Überholen angesetzt. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der 83-Jährige stürzte und sich schwer verletzte. Die 87-Jährige blieb unverletzt.

Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An den Zweirädern entstand geringer Sachschaden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Neue Serie „Meine Sammlung“

Mit Briefmarken fängt alles an - und endet in einem Postamt von Zimbabwe

Meistgelesen