Paz de la Huerta verklagt Weinstein wegen Vergewaltigung

14.11.2018, 09:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schauspielerin Paz de la Huerta hat Ex-Hollywood-Mogul Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe verklagt. De la Huerta wirft dem 66-Jährigen vor, sie 2010 zweimal in ihrer New Yorker Wohnung vergewaltigt zu haben, berichten US-Medien. Demnach ging die Klage bereits am Montag bei einem Gericht in Los Angeles ein. Erste Vorwürfe gegen Weinstein hatte die Schauspielerin vor einem Jahr erhoben. Weinsteins Anwalt wies die Vorwürfe in einer Stellungnahme an US-Medien zurück.

Weitere Meldungen
Meistgelesen