Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Paul McCartney gibt Geheimkonzert in Abbey Road Studios

23.07.2018

Ex-Beatle Paul McCartney hat vor auserwählten Fans und Stargästen ein Geheimkonzert in den Abbey Road Studios gegeben. Sir Paul spielte in den berühmten Tonstudios in London knapp zwei Dutzend Songs, darunter Beatles-Hits wie „Drive My Car“, „Lady Madonna“ oder „Back In The U.S.S.R.“ und Lieder von seinem kommenden Album „Egypt Station“. Die Zuschauer waren über einen Wettbewerb im Internet ausgewählt worden. Neben den Gewinnern waren Sängerin Kylie Minogue sowie die Schauspieler Johnny Depp und Orlando Bloom im Publikum.

Weitere Meldungen