Parken in Selm: Mit der Freigabe des Parkplatzes gelten andere Regeln auf der Kreisstraße

Parkplatz Landsbergstraße

Der neue Parkplatz an der Kreisstraße/Ecke Landsbergstraße ist fertiggestellt und kann ab sofort genutzt werden. Das hat Auswirkungen auf den ruhenden Verkehr entlang der Kreisstraße.

Selm

, 29.11.2019, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Parken in Selm: Mit der Freigabe des Parkplatzes gelten andere Regeln auf der Kreisstraße

Auf dem neuen Parkplatz an der Landsbergstraße am Kreisverkehr mit der Kreisstraße darf jetzt geparkt werden. © Arndt Brede

Die ersten Autofahrer nutzen bereits das neue Parkangebot auf dem neuen Parkplatz. Auch, wenn er noch etwas „nackt“ aussieht.

Stadtsprecher Malte Woesmann erklärt dazu in einer Pressemitteilung: „Aufgebaut werden müssen noch die Beschilderung, die Beleuchtung und der Sichtschutz zur Wohnbebauung. Dies soll in den kommenden Wochen erledigt werden.“

Parken in Selm: Mit der Freigabe des Parkplatzes gelten andere Regeln auf der Kreisstraße

Die ersten Autofahrer nehmen das neue Parkplatzangebot bereits an. © Arndt Brede

Die Parkboxen sind aber bereits eindeutig markiert. Und so reiht sich bereits Fahrzeug an Fahrzeug am neuen Parkplatz ein.

Jetzt lesen

Platz für bis zu 90 PKW

Der Parkplatz bietet laut Stadtsprecher Woesmann Platz für bis zu 90 Pkw und zusätzlich für einige Fahrräder. Die Ein- und Ausfahrt zum Parkplatz ist aufgrund der Anordnung der Parkplätze getrennt. Die Einfahrt erfolgt von der zweiten Einmündung, wenn man aus dem Kreisverkehr in Richtung Landsbergstraße abbiegt. Für die Ausfahrt gibt es eine zweite Spur. Die entsprechenden Schilder werden in Kürze aufstellt, führt der Stadtsprecher aus

Auch die ersten Fahrräder stehen schon in den neuen Fahrradständern am Nordende des Parkplatzes. In unmittelbarrer Nähe der Radständer stehe auch zwei Ladesäulen für insgesamt vier Elektrofahrzeuge. Sie werden bald freigegeben, teil Malte Woesmann mit.

Parken auf Geh- und Radwegen wird nicht mehr toleriert

Mit der Freigabe des neuen Parkplatzes läutet die Stadt auch das Ende für eine Regelung für den ruhenden Verkehr entlang der Kreisstraße im Selmer Zentrum ein: „Nach der Freigabe des Parkplatzes ist das lediglich tolerierte Parken entlang der Kreisstraße auf den Geh- und Radwegen ab sofort nicht mehr gestattet“, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Selm.

Parken in Selm: Mit der Freigabe des Parkplatzes gelten andere Regeln auf der Kreisstraße

Das Parken auf den Geh- und Radwegen entlang der Kreisstraße ist nach Freigabe des neuen Parkplatzes nicht mehr gestattet. Aber erst ab Anfang 2020 gibt es Knöllchen. © Arndt Brede

Doch noch müssen Autofahrer, die dort parken, keine Sanktionen befürchten: „Bis Jahresende werden Verkehrsteilnehmer mit entsprechenden Zetteln auf die Änderung hingewiesen“, lautet der entsprechede passus in der Pressemitteilung. Ab Anfang 2020 werden laut Stadtsprecher Woesmann dann „Knöllchen“ verteilt.

Mit den insgesamt 90 neuen Parkplätzen steht laut Stadtsprecher mehr Parkraum zur Verfügung, als durch den Umbau der Kreisstraße weg gefallen ist.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Cappenberger Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt in Cappenberg: Kurzfristig umgeplantes Musikprogramm begeistert Besucher
Hellweger Anzeiger Bahnhof Selm
Geduldsprobe in Selm: Von über 16.500 Bahnübergängen ist dieser etwas ganz Besonderes
Meistgelesen