Papst erinnert an christliche Märtyrer

26.12.2019, 12:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Papst Franziskus hat an die Märtyrer erinnert, die für den christlichen Glauben gestorben sind. „Das Fest des ersten Märtyrers Stephanus ruft uns dazu auf, aller Märtyrer von gestern und heute zu gedenken, uns mit ihnen in Gemeinschaft zu fühlen“, sagte der Pontifex beim Angelusgebet am zweiten Weihnachtsfeiertag auf dem Petersplatz. Die katholische Kirche begeht am 26. Dezember das Hochfest des Heiligen Stephanus. Der Diakon der Jerusalemer Urgemeinde wurde laut biblischer Apostelgeschichte wenige Jahre nach Jesu Tod gesteinigt. Er gilt daher als erster christlicher Märtyrer.

Weitere Meldungen
Meistgelesen