Paderborn-Torwart Brüggemeier fällt monatelang aus

Der Fußball-Zweitligist SC Paderborn muss mehrere Monate auf Torhüter Leon Brüggemeier verzichten. Der 21-Jährige hat sich das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen, teilte der Verein am Mittwoch mit. Wann Brüggemeier wieder ins Training einsteigen kann, hängt vom Heilungsverlauf ab.

01.11.2018, 16:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Paderborn-Torwart Brüggemeier fällt monatelang aus

Leon Brüggemeier ist zu sehen. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Brüggemeier ist hinter Stammkeeper Leopold Zingerle und Ersatzmann Michael Ratajczak dritter Torhüter des SC Paderborn. Noch hat der 21-Jährige kein Profispiel für die Ostwestfalen absolviert. In der laufenden Saison ist er Stammtorhüter der zweiten Mannschaft in der Oberliga Westfalen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen