Wochenende in Lünen: Orgelmusik am Tobiaspark und Oldies im Lüner Hansesaal mit den Birdies

dzWochenend-Vorschau

Bald ist Weihnachten. Auch das Wochenend-Veranstaltungsprogramm gestaltet sich deshalb sehr weihnachtlich - und das Angebot kommt allmählich, wie hoffentlich die Menschen auch, zur Ruhe.

Lünen

, 19.12.2019, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Alle, die nicht noch auf „den letzten Drücker“ nach Geschenken suchen müssen, haben die Chance, sich das Wochenende ein bisschen nett zu machen. Und sich auf Weihnachten einzustimmen, klassisch oder rockig.

Freitag: Kirche auf dem Weihnachtsmarkt

Von 17 bis 18 Uhr wird der Sternenpavillon auf dem Weihnachtsmarkt (Alter Markt) wieder Ort für einen Gottesdienst: Es singen mehrere Chöre und wer mag, der kann das Friedenslicht aus Bethlehem mit nach Hause nehmen.

Samstag: Live Musik an der Orgel und im Hansesaal

Wenn der Mann wieder am Tobiaspark an der Orgel steht, dann ist tatsächlich bald Weihnachten: Björn van Andel unterhält wieder am Tobiaspark mit weihnachtlicher Musik. Beginn ist um 15 Uhr, Ende gegen 19 Uhr.

Tradition ist auch diese Veranstaltung: die Christmas Party mit Birdie im Hansesaal. Beginn ist um 20 Uhr im Hansesaal, Kurt-Schumacher-Straße 41. Wer kurz vor Weihnachten noch mal abseits des üblichen Weihnachtstrubels ordentlich abfeiern möchte, für den ist die Christmas Oldie Party hier alljährlich ein absolutes Muss. Die Band ist seit langem eine der bekanntesten Coverbands der Region und es ist mittlerweile schon Kult, dass sie am Samstag vor Weihnachten zur Party in den Hansesaal einladen.

Wochenende in Lünen: Orgelmusik am Tobiaspark und Oldies im Lüner Hansesaal mit den Birdies

Die Stimmung auf der Christmas-Party mit Birdie ist traditionell gut. © Diethelm Textoris (a)

Wer für das Weihnachtsfest-Menü noch Frisches braucht, der ist auf dem Viktualienmarkt richtig. Von 8 bis 14 Uhr gibt es vor dem Rathaus ein buntes Sortiment aus Lebensmitteln und Blumen.

Am Sonntag: Letzte Gelegenheit, Ausstellung im Atelierhaus zu sehen

Mal nichts mit Weihnachten, aber trotzdem irgendwie besinnlich: An diesem Sonntag, 22. Dezember, ist die letzte Gelegenheit, die Ausstellung mit dem Titel „Beschreibung - Reisemomente“ im Atelierhaus Lünen an der Holtgrevenstraße 1, zu besuchen. Geöffnet ist die Ausstellung von 13 bis 16 Uhr. Doris Goldbach und Jochen Mühlhaus stellen aus.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Verbraucher-Serie
Das neue Jahr beschert höhere Strompreise, neue Grenzwerte für Kamine und mehr Wohngeld
Hellweger Anzeiger Jahresdienstbesprechung
Lüner Feuerwehr: Behinderungen und Pöbeleien bei einigen der 1092 Einsätze
Meistgelesen